FAQ
Duschteller

Überprüfen Sie unseren FAQ-Bereich, um Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen und nützliche Informationen über die Phasen vor und nach der Installation und zur Installation unserer Duschteller zu finden.
Schreiben Sie für weitere Anfragen an info@disenia.it oder wählen Sie die Rufnummer +39 0422 742242.

FAQ Wahl des Duschtellers

Folgendes muss berücksichtigt werden:

  • Wie viel Platz für die Dusche zur Verfügung steht und welche Ausführung/welches Modell Sie bevorzugen (z.B. der Duschteller Join weist ein Schiefer-Effekt-Finish auf, der Duschteller Onda hat eine glatte Oberfläche, der Duschteller Catino ist zum Abfluss geneigt und hat eine unregelmäßige Oberfläche);
  • ob Sie einen Duschteller mit erhöhten Kanten bevorzugen;
  • den Installationstyp.

Die Duschteller von Disenia können sowohl auf einen Betonboden als auch bodenbündig montiert werden.

Der Duschteller Join ist so konzipiert, dass er zugeschnitten werden kann und ist mit jeder Dimension bis zu 100x180cm erhältlich. Er kann vor Ort mit einem gewöhnlichen Marmorschneider zugeschnitten werden, wobei zu beachten ist, dass die Schnitte an der der Wand zugewandten Seite durchzuführen sind. Auch der Duschteller Onda kann vor Ort mit einem Holzschneider zugeschnitten werden. Wir können maßgeschneiderte Duschteller Onda nach Kundenzeichnung in unendlich vielen Formen anfertigen. Der Duschteller Catino ist mit einer umlaufenden Kante ausgestattet, daher kann er nur im Bereich der Kante mit einem Marmorschneider geschnitten werden.

Unsere Duschteller können auf einem vorhandenen oder gefliesten Boden montiert werden, vorausgesetzt, der Boden ist perfekt flach, eben und stabil und unsere Montageanleitung wird sorgfältig befolgt.

Sie können die Installationsanleitungen über den untenstehenden Link konsultieren.

Installationsanleitungen

Die Duschteller Join und Catino haben keine Verstärkungsplatte unterhalb des Bodenniveaus, daher müssen Sie nur sicherstellen, dass 7 cm Platz für die Ablaufgarnitur vorhanden sind, plus die Stärke des Tellers, zwischen dem Duschuntergrund und dem fertigen/gefliesten Boden. Der Duschteller Onda hingegen benötigt weitere 18 mm unter der Auflageebene in Übereinstimmung mit dem Abfluss, daher muss man für eine bodenbündige Installation insgesamt 25+18+70 mm berücksichtigen. Sie müssen auch prüfen, ob die Duschkabine, die Sie gewählt haben, für diese Art von Duschteller geeignet ist. Wenn die Duschkabine mit einer Flügeltür ausgestattet ist, muss man prüfen, ob der Fußboden eben ist, um sicherzustellen, dass die Tür geöffnet werden kann.

Der Duschteller Join kann vor Ort mit einem Marmorschneider zugeschnitten werden, wobei zu beachten ist, dass der Duschteller hohl ist und dass die Schnitte an der der Wand zugewandten Seite durchzuführen sind. Auch der Duschteller Onda kann vor Ort mit einem Holzschneider zugeschnitten werden. Der Duschteller Catino ist mit einer umlaufenden Kante ausgestattet, daher sind die Schnittmöglichkeiten beschränkt. Er kann nur im Bereich der Kante mit einem Marmorschneider geschnitten werden, wobei man beachten muss, dass er hohl ist.

Wenn Sie in Ihrem Badezimmer einen Holzfußboden verlegen möchten, müssen Sie bei der Wahl des Duschtellers besonders sorgfältig vorgehen. Die Montage des Duschtellers direkt auf dem Untergrund ist die beste Lösung, da es weniger wahrscheinlich ist, dass Wasser an den Anschlussstellen stagniert. Die Montage eines Duschtellers mit erhöhten Kanten bedeutet weniger Wasserrisiken auf dem Parkett, auch im Falle eines verstopften Abflusses (bei den Duschtellern ohne Kante merkt man erst zu spät, dass der Abfluss verstopft ist). Wenn Sie sich dennoch für einen bodenbündigen Duschteller entscheiden, empfehlen wir Ihnen, eine Ausführung mit erhöhten Kanten zu wählen, da dies einen guten Kompromiss zwischen Optik und Funktionalität darstellt.

Der Duschteller Join besteht aus Pietragel, einem Verbundwerkstoff, der durch Vermischen von 75% fossilen Materialien (CaCo3-Calciumcarbonat) mit einem kleinen Anteil an ungesättigten Orthophtalharzen (Acrylatpolyester) entsteht, beschichtet mit einer ca. 1 mm dicken Gelcoatschicht. Gelcoat ist ein Acrylat-Polyesterharz (mit einem Prozentsatz an Acrylmonomer), das als Beschichtungsmaterial für Glasfaser verwendet wird. Gelcoat macht Glasfaser wasserdicht, wetter- und wasserbeständig. Ein Duschteller aus Pietragel ist solide und robust. Die Gelcoat-Beschichtung fühlt sich angenehm an und verleiht der Oberfläche eine elegante Optik. Darüber hinaus ist Gelcoat sehr hygienisch und bietet eine gute Beständigkeit gegen UV-Strahlen, Abrieb, Stöße und Alterung.

Der Duschteller Onda wird aus Aquatek gefertigt, einem Material, das aus ca. 2/3 Aluminiumhydroxid und 1/3 hochwertigem Acryl besteht. Aufgrund des ständig überwachten Herstellungsprozesses ist Aquatek über seine gesamte Dicke homogen und kann daher leicht repariert werden. Darüber hinaus verformt es sich nicht und bietet eine hervorragende Beständigkeit gegen Stöße, Hitze und die üblichsten Chemikalien. Aquatek ist biologisch rein und nicht porös, daher absorbiert es keinen Schmutz oder Keime. Kratzer und Flecken können mit dem mitgelieferten Schleifschwamm leicht entfernt werden. Außerdem wurde der Duschteller Onda europäischen und nicht europäischen Konformitätstests hinsichtlich der Bestimmung der rutschhemmenden Eigenschaften unterzogen und wurde nach DIN 51097 als Klasse A eingestuft. Dies bedeutet, dass seifige nackte Füße auf einem Duschteller aus Aquatek nicht rutschen, auch wenn er bis zu 12 Grad geneigt ist.

Der Duschteller Catino wird aus Solidgel gefertigt, einem Verbundwerkstoff, der aus einem natürlichen Mineral und Polyesterharz besteht. Er wird mit einem hochwertigen Film aus Acryl/Polyesterharz, der eine hervorragende chemisch-physikalische Beständigkeit, Haltbarkeit und eine absolute Wasserdichtigkeit und Hygiene während des täglichen Gebrauchs gewährleistet, beschichtet. Die Beschichtung verleiht dem Solidgel außerdem einen schönen Glanz, wodurch das Material eine elegante Note erhält, sich angenehm anfühlt und ein keramikähnliches Aussehen erreicht. Außerdem ist Solidgel auch antibakteriell, feuerbeständig und selbstlöschend. Solidgel ist in den gleichen Farben wie der Duschteller Join erhältlich, weist aber im Gegensatz zu diesem den gleichen Farbton im Inneren und auch an der Beschichtung auf, wodurch Kratzer und/oder Beschädigungen der Oberfläche kaum auffallen.

Aufgrund unserer Betriebspolitik verkaufen wir nicht direkt an Endkunden. Wir können Sie aber bei der Auswahl Ihres idealen Duschtellers unterstützen, können Ihnen diesen aber nicht direkt verkaufen oder Preise mitteilen. Die Duschteller von Disenia werden von den für Ihr Gebiet zuständigen Verkaufsstellen vertrieben. Gerne teilen wir Ihnen mit, welcher Händler sich in Ihrer Nähe befindet und Sie betreuen kann.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um die nächstgelegene Verkaufsstelle zu finden.

Kontakt

Wir arbeiten mit einem engmaschigen landesweiten Händlernetz zusammen. Die Händler werden uns die Anfragen unterbreiten und Ihnen die jeweiligen Kostenvoranschläge übergeben.

Kontaktieren Sie uns, um den nächstgelegenen Disenia-Händler zu finden.

Kontakte

Wenn Sie sich für einen Standard-Duschteller in den Farben bianco, cemento, sabbia und panna mit den Abmessungen bis zu 90×140 cm entschieden haben, können wir innerhalb einer Woche ab dem Bestelldatum liefern. Wenn Sie einen Duschteller mit nicht standardmäßigen Abmessungen wählen, dauert die Lieferzeit bis zu 4 Wochen ab Auftragsbestätigung. Wenn der Duschteller in einer unserer Standardfarben bestellt wird, kann die Lieferung bis zu 5 Wochen dauern.

FAQ Installation des Duschtellers

Jeder Duschteller von Disenia wird mit detaillierten Montageanleitungen für das jeweilige Modell geliefert. All unsere Duschteller können auf die gleiche Weise montiert werden, da sie alle hohl sind, d.h. aus technischen Gründen und auch um das Gewicht zu reduzieren, bestehen sie nicht aus einem festen Kern mit Oberflächenbeschichtung. Daher müssen Sie unbedingt den leeren Raum unter dem Duschteller mit elastischem Mörtel füllen und prüfen, ob alle unteren erhöhten Profile, die sauber und frei von Materialrückständen sein müssen, auf dem Untergrund aufliegen und nicht auf dem Mörtel. Das ist insbesondere bei flachen Tellern wichtig, bei denen sich häufiger Pfützen und Buckel bilden könnten, wenn der Duschteller auf einem nicht vollkommen flachen Unterboden aufliegen sollte.
Bitte schauen Sie sich das Video an, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Wir zeigen Ihnen einige Tricks, mit denen man den Duschteller in weniger als 10 Minuten ganz einfach installiert.

Installationsanleitungs-Video

Der leere Raum unter dem Duschteller muss vollständig gefüllt werden, um eine ausreichende Stütze zu schaffen, ohne die unteren erhöhten Profile zu bedecken. Da unsere Duschteller aus Acrylharz hergestellt sind, neigen sie dazu, sich im Laufe der Zeit ein bisschen dem Unterboden anzupassen. Daher ist es von grundlegender Bedeutung, dass der Unterboden flach, eben und hart ist und dass der Duschteller vollkommen aufliegt. Wir empfehlen, den leeren Raum unter dem Duschteller mit magerem Mörtel, d.h. mit einem höheren Anteil an Sand statt Zement, oder Klebern für Fliesen (in Beutel verkauft) zu füllen, um ein ordnungsmäßiges Aufliegen zu gestatten. Wenn Sie es vorziehen, Polyurethan zu verwenden, ist es ratsam, einen Polyurethan-Schaum zu verwenden, der für Dächer geeignet ist, nicht viel anschwillt und somit die richtige Stützbasis für den Duschteller schafft, ohne diesen zu verformen. Manchmal kommt es vor, wenn zuviel vom herkömmlichen Polyurethan-Schaum verwendet wird und keine Gewichte darauf gelegt werden, dass der Duschteller nicht ordnungsgemäß am Schaum haftet, wodurch Probleme verschiedener Art eintreten könnten.

Sollte der Unterboden nicht eben sein, muss er unbedingt nivelliert werden. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz von Schnellmörtel, der in nur 20 Minuten trocknet, damit Sie mit der Installation des Duschtellers fortfahren können.

Das Anbringen von Silikon zur Abdichtung der Lücke zwischen dem Duschteller und den Wänden bzw. Fliesen ist eine der besten Möglichkeiten, um Wasserinfiltrationen zu vermeiden, gleichgültig ob die Fliesen auf dem Duschtellerrand aufliegen oder ob der Duschteller gegen die Fliesen positioniert wird. Es macht wenig Sinn, die Lücken mit Stuck zu versiegeln, da es zur Rißbildung neigt und selbst minimale Bewegungen zu Wasserinfiltrationen führen könnten. Silikon hingegen ist ein elastisches Material, das Dauerhaftigkeit und hohe Leistung im Laufe der Zeit garantiert.

Kein Problem! Wenn Sie nicht mehr über die Installationsanleitungen für Ihren Duschteller verfügen, können Sie diese einfach im Installationsanweisungsbereich finden oder uns direkt anrufen und uns die Bestellnummer mitteilen, die auf der Verpackung steht, damit wir die Standardinstallationsanleitungen oder die spezifischen Anleitungen für Ihren maßgeschneiderten Duschteller zusammen finden können.

Sie können die Installationsanleitung über den untenstehenden Link konsultieren.

Installationsanleitung

FAQ Pflege des Duschtellers

Der Duschteller Join besteht aus einem sehr widerstandsfähigen Material, daher können Sie ruhig “starke” Kalkreiniger und/oder Essig verwenden, um hartnäckigen Schmutz mit einer Fliesenbürste zu entfernen. Vermeiden Sie die Verwendung von Scotch-Brite-Schwämmen, Metallschwämmen und Cremes aus hellem Pulver wie z.B. CIF. Flüssigreiniger und Gels sind optimal. Bei festsitzendem Schmutz wie Stuck oder Staub, der sich von den Fliesen abgesetzt hat, und/oder bei Fingerabdrücken empfehlen wir, einen starken Säurereiniger aufzutragen, diesen kräftig mit einer Wäsche- oder Fliesenbürste zu verreiben und etwas einwirken zu lassen. Man findet diesen auch in Farbengeschäften und im Eisenwarenhandel. Es dient auch zur Auffrischung der Oberflächenfarbe. Man kann auch Produkte zum Entfernen von Stuck verwenden, abgesehen von Epoxydstuck, dessen Rückstände innerhalb von 24 Stunden entfernt werden müssen; danach ist die einzige Alternative, den Duschteller neu zu streichen.

Der Duschteller Onda weist eine glatte Oberfläche auf, daher sind die Reinigungsarbeiten sehr einfach. Sie können jedes milde Reinigungsmittel und ein weiches Tuch oder einen Scotch-Brite-Schwamm verwenden. Um die Farbe aufzufrischen und bei größeren Reinigungsarbeiten kann man ab und zu eine Mischung aus 3/4 Bleichmittel und 1/4 Wasser herstellen, auf die Oberfläche sprühen und etwas einwirken lassen, auch einige Stunden. Dadurch wird Ihr Duschteller wie neu aussehen.

Um Solidgel zu reinigen, keine Scheuermittel oder Pads verwenden. Für eine lange Lebensdauer und eine einfache Wartung Ihres Duschtellers, die nachstehenden einfachen Tipps befolgen:
Mit einem milden, nicht scheuernden Reinigungsmittel, lauwarmem Wasser und einem weichen, feuchten, nicht scheuernden Tuch oder Schwamm reinigen. Gut abspülen und mit einem weichen Tuch abwischen. Entfernen Sie hartnäckige Wasserflecken, Seifenschaum oder Rückstände mineralischer Produkte mit einem nicht scheuernden Kalkentferner (wie Essig). Mit lauwarmem Wasser abspülen und mit einem weichen, nicht scheuernden Tuch abwischen. Mit einem weichen Tuch trockenreiben. Um andere Arten von Flecken zu entfernen, verwenden Sie ein nicht scheuerndes Reinigungsmittel auf Ammoniakbasis, spülen Sie den Duschteller mit lauwarmem Wasser ab und wischen Sie ihn mit einem weichen, nicht scheuernden Tuch ab. Mit einem weichen Tuch trockenreiben.

Wenn Sie Ersatzteile benötigen, wenden Sie sich am besten an den Händler, bei dem Sie den Duschteller gekauft haben. Sollte dies nicht möglich sein, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung, um Ihnen die nächstgelegene Verkaufsstelle mitzuteilen. Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. OK Weiter